zuendstoff

In Anlehnung an das südindische Erbe der Künstler erkundet Jasmine widersprüchliche Vorstellungen von Identität,https://www.zuendstoff.at Tradition und Moderne, Spiritualität und Sinnlichkeit. Fünf Ragamala-Tänzer werden die klassische indische Tanzform Bharatanatyam an Mahanthappas Hybrid aus Jazz und Carnatic (südindischer) Musik anpassen einschließlich improvisierter Passagen von Musikern und Tänzern. kamagra original Die Band, die sich für Jasmine versammelt hat, beinhaltet den langjährigen Mahanthappa-Mitarbeiter Rez Abbasi an der Gitarre, zuendstoff den Carnatic Flötisten Raman Kalyan und die Schwestern Rajna und Anjna Swaminathan auf Mridangam bzw. Geige.Gimme Noise: Wie kommt Song of the Jasmine zusammen?Rudresh Mahanthappa: Wir haben uns seit Dezember alle sechs bis acht Wochen zusammengetan, um an Teilen des Stücks zu arbeiten.https://en.wikipedia.org/wiki/Sildenafil Es ist eine Strecke für alle Beteiligten, denn die Bharatanatyam-Tradition beschäftigt sich nicht wirklich mit Improvisation, sondern mit einigen Teilen davon Ich habe geschrieben, sind improvisiert und strukturell eher einer Jazztradition verwandt.

kamagra kaufen
kamagra kaufen
kamagra farmacia
kamagra farmacia

Die Musik klingt zwar nicht so, aber strukturell funktioniert sie irgendwie so. So gibt es Teile der Show, die bei jeder Aufführung anders sind. Wir versuchen, eine Sprache zusammen zu finden, wo wir miteinander kommunizieren können und noch etwas zusammenhängendes schaffen. zuendstoff Es war eine wilde Fahrt, es ist wirklich cool. Tänzer hören Musik anders. Sie beschäftigen sich nicht mit Musik wie Musiker, ungeachtet der Tatsache, dass diese Tradition offensichtlich so an Musik gebunden und an Rhythmus gebunden ist. Es war wirklich anders, also macht es auch Spaß, hinein zu kommen.Also improvisieren die Tänzer auch?Ja, sie improvisieren genauso wie Jazzmusiker. Sie improvisieren in ihrem Vokabular und ihrer Sprache. Aber ja, diese Abschnitte einiger Bewegungen werden sich von Nacht zu Nacht unterscheiden.  cialis beschreibung Die Tänzer reagieren auf die Solisten und die Solisten reagieren auf die Tänzer. Es gibt bestimmte Cue-Points, also wissen wir, wie man in diese Abschnitte hinein und wieder heraus kommt. https://www.zuendstoff.atAber es ist ganz anders als, weißt du, die Musik ist eingestellt und der Tanz ist eingestellt und es geht einfach. Es ist ein ganzer interaktiver Prozess zwischen allen zehn von uns.

Die Tänzer sind Teil der Band und die Band ist Teil der Tanztruppe – bei einem Projekt wie diesem, was kommt zuerst, der Tanz, die Musik oder was?Auch wenn es vage ist, ein Rahmen für das,zuendstoff was das ganze Stück ist. Es gibt eine Geschichte von Verlust und Sehnsucht, typische Szenen, die sowohl in der indischen klassischen Musik als auch im Tanz vorkommen, aber auf eine moderne Art.  cialis berlin Ich wusste es sehr schnell Ich würde nicht mit einer Band wie Gamak [Mahanthappas aktuelles Genre-Unschärfe-Ensemble] auftauchen können, mit akustischem Bass und schreiender E-Gitarre und Drums,https://www.zuendstoff.at die nicht wirklich funktionieren würden. Ich denke nur an die Instrumentierung, wie etwas, das sich in der Mitte trifft, zwischen Südindienmusik und Jazz, weil es kein besseres Wort gibt, was ich schon lange selbst gemacht habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.